SCHAFSAITLINGE

NATURDÄRME VOM SCHAF
Saitling wird der bearbeitete Dünndarm vom Schaf genannt. Er ist der zarteste und dünnste Naturdarm, der als Wursthülle verwendet wird. Der
Saitling sorgt beim Biss in das Würstchen für den einzigartigen „Knack-Effekt“. Ihm kommt – gemessen am Wert – von allen Naturdärmen die
größte wirtschaftliche Bedeutung zu.
Direkt nach der Schlachtung beginnt die Bearbeitung des Schafdarms mit der Säuberung. Alle Naturdärme werden in den Arbeitsprozessen mit
der Hand bearbeitet. Das sichert eine durchgängige Topqualität.
Der Bearbeitungsprozess umfasst viele Produktionsschritte, bevor jeder Naturdarm der Gütequalität entspricht. So erhalten unsere Kunden mit
jedem Naturdarm-Saitling, in jeder gewünschten Spezifikation, die allerbeste Qualität als Beitrag zum Erfolg ihrer eigenen Wurstprodukte.

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Warenkorb
cropped-Alles-Wurst_rot-e1574879539878.png

Noch kein Konto? hier unten klicken