FINK – Rauchharzentferner Pulver 10kg im Eimer

42,84 

Enthält 20% MwSt.
(4,28  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Product price
Add-Ons Total:
Gesamtsumme:
Artikelnummer: 258008 Kategorie: Marke:

FINK – Rauchharzentferner Pulver 10kg im Eimer

Hochalkalisches Reinigungsmittelgranulat
· löst Rauchteer und Rauchharze
· verseift, peptisiert und dispergiert Fett und Eiweiß
· netzend, schaumkontrolliert
· wasserhärtestabilisiert
Produktbeschreibung
FINK – Rauchharzentferner ist ein hochalkalisches Reinigungsmittelgranulat für die
Reinigung von mit verharzten und phenolischen organischen Substanzen [Rauchteer und –
harze] sowie Fett und denaturiertem Eiweiß hochbelasteten Flächen in der
Lebensmittelverarbeitung, insbesondere geeignet für die Reinigung von Heiß- und
Klimarauchanlagen.

Inhaltsstoffe
Natriumhydroxid, Silikate, Phosphate, nichtionische Tenside
Wirkungsweise
FINK – Rauchharzentferner überführt Rauchharze und Rauchteer in wasserlösliche
Verbindungen, Fett- und Eiweißverschmutzungen sowie verharzte organische
Anschmutzungen werden durch die Wirkung des Alkalihydroxids, unterstützt durch die
netzende Wirkung der Tenside, verseift, dispergiert und/oder in wasserlösliche
Verbindungen bzw. Abbauprodukte überführt. Die Buildersubstanzen und
Komplexierungsmittel verbessern das Diffusionsvermögen der Reinigungsflotte, halten den
Schmutz in Lösung und verhindern Ablagerungen durch die Wasserhärte.

Wirkung auf Oberflächen
FINK – Rauchharzentferner ist als hochalkalisches Reinigungsmittel nur für die Reinigung
von alkalihydroxidbeständigen Oberflächen geeignet [Edelstahl, Keramik, alkalibeständige
Kunststoffe], Oberflächen aus Aluminium sowie verzinkte und verzinnte Oberflächen werden
unter Wasserstoffentwicklung korrodiert.
Anwendung
FINK – Rauchharzentferner wird zur Reinigung von insbesondere Heiß- und
Klimarauchkammern wie folgt verwendet:
Konzentration 2,0 bis 5,0 %
Temperatur 40 bis 90 °C
Einwirkungszeit 10 bis 15 Min.
Technologie Reinigungsautomatik, Sprühen
Rauchkammerreinigung
2–5 kg FINK Rauchharzentferner in 100 l Wasser mit einer Temperatur von
40 bis 50 °C auflösen [Reinigungsgranulat ins Wasse r eintragen], die
erhaltene Lösung auf die zu reinigenden Flächen sprühen und Rauchanlage
mit Feuchtdampf auf 80 – 90 °C über 10 bis 15 Minut en aufheizen.
Anschließend Anlage alkalifrei spülen und trockenfahren. Bei stark
verschmutzten Bodenflächen diese mit wenig Reinigungsmittelgranulat zur
Verstärkung der Reinigungswirkung bestreuen.
Die Reinigungsbedingungen sind auf die Art und den Grad der Verschmutzung
abzustimmen. Gealterte, eingetrocknete Anschmutzungen erfordern höhere Konzentrationen
und Reinigungstemperaturen.
Lagerhinweis
FINK – Rauchharzentferner kühl und trocken lagern, angebrochene Gebinde verschlossen
halten [Zubereitung ist hygroskopisch, verklumpt bei Feuchtigkeitszutritt !].
Ökologische Bewertung
FINK – Rauchharzentferner entspricht den Bestimmungen des Wasch- und
Reinigungsmittelgesetzes, seine organischen Bestandteile sind biologisch abbaubar.

Gewicht 10 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „FINK – Rauchharzentferner Pulver 10kg im Eimer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top
cropped-Alles-Wurst_rot-e1574879539878.png

Noch kein Konto? hier unten klicken